© 2017 - 2018 - Barbara G. / Mimimi             All Rights Reserved. Proudly created with Wix.com

Kindergeburtstag planen - inkl. 7 inspirierende Tipps für eure nächste Party

Wir haben euch im letzten Post berichtet, wie wir mit unserer kleinen Mimimi an ihrem Geburtstag 🎈 eine tolle Zeit im Legoland verbracht haben. Für die, die den Post nicht gelesen haben, ist hier nochmals der Link, inklusive 7 wertvollen Tipps für euren Legoland Besuch. 🎢

 

Was wäre aber ein Geburtstag ohne Geburtstagsparty 🎉? Myri hatte sogar 2 Partys... Auch wenn es für euch im ersten Moment übertrieben erscheint, ist es für uns doch entspannter, das Familienfest und ihre Freundinnen-Party getrennt durchzuführen.

 

Das Motto war dieses Jahr recht einfach. Eine Einhorn-Party 🦄 inkl. Deko in Myri's Lieblingsfarbe lila sollte es werden. Einhörner sind ja zurzeit überall extrem angesagt (wobei, sind Einhörner nicht immer toll? 😁)

 

Plant ihr auch schon die nächste Geburtstagsparty? Egal ob Junge oder Mädchen, wir haben euch anhand unserer Party 7 inspirierende Tipps für eure Party.

 

Tipp 1 - Ideensuche

Kennt ihr Pinterest? Falls ja, schaut auf meinem Profil vorbei. Ich pinne täglich neue Pins zu saisonalen Themen, aber auch Rezepte, Bastel-Sachen, DIY, Deko, Kindererziehung, Einrichtungsideen und natürlich auch zu Kindergeburtstags-Partys. Hier geht es direkt zu einer Geburtstagsparty Pinnwand. Falls ihr es mögt, freuen wir uns, wenn ihr uns folgt, um keine Beiträge zu verpassen.

 

Tipp 2 - Einladungen

Die Einladungskarten waren dieses Jahr Einhorn-Masken. Die Printables habe ich im Internet auf einem tollen Blog gefunden. Hier ist der dazugehörige Link. 

Falls ihr keine Einhornparty plant, dann hilft euch bestimmt Dr. Google weiter (oder wie bei Tipp 1 erwähnt: Pinterest! Ihr merkt schon, wir sind grosse Pinterest-Fans, da wir alles was uns gefällt bequem auf den Boards pinnen können ohne sie mühselig auf dem Computer speichern zu müssen.).

Es gibt unzählige Blogs mit tolle  Ideen und sogar Vorlagen zum herunterladen.

 

 

Tipp 3 - Dekoration / Mitgebsel

Die Tisch-Dekoration und Mitgebsel sahen so aus:

 

Tipp 4 - Kuchen 🎂

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Kinder am liebsten einfache Kuchen oder Muffins mögen.

Letzes Jahr hatte ich nämlich einen riesigen Aufwand für die Schlumpfine-Torte betrieben (6 Stunden habe ich in etwa gebraucht!). Schlussendlich waren alle vom aussehen begeistert, aber geschmacklich sagte sie den Erwachsenen mehr zu, als den Kindern... Wie ihr euch vorstellen könnt, war das für mich schon frustrierend... 

Deshalb habe ich (Rabenmutter) dieses Jahr eine Backmischung gekauft und damit einen einfachen Schokoladenkuchen mit Smarties 🍰 gebacken.

Dreimal dürft ihr raten... Alle Mädels fanden ihn sehr lecker!! 

 

Das war der Schokokuchen:

Er ist zwar nicht perfekt, da ich zu wenig Zeit hatte und die Glasur am Rand bereits trocknete 🙊, als ich noch oben mit den Smarties beschäftigt war, aber was soll's.... Die Kinder haben sich nicht daran gestört... 

 

Die aufwändigere Torte haben wir für das Familienfest gemacht. Da wir am Vortag und am Tag des Geburtstag abwesend waren, mussten wir sie zwei Tage vorher vorbereiten. Ich hatte Angst, dass sie schlecht wird oder den Geschmack der anderen Lebensmittel im Kühlschrank annehmen würde. Meine Befürchtungen waren aber umsonst. Die Torte schmeckte lecker.

 

Das war das Endprodukt:

Wenn ihr jetzt wissen wollt, wo man das supersüsse Einhorn 🦄 kaufen kann, muss ich euch leider enttäuschen... Wir haben ihn nicht gekauft, sondern Kevin hat ihn mit Modellierpaste kreiert. Ich bin so stolz auf ihn, denn er hat ihn genau so gemacht, wie ich ihn im Internet entdeckt habe. 😍

Falls Ihr auch sowas versuchen wollt, empfehlen wir euch definitiv Modellierpaste zu nehmen, da der Fondant viel zu schnell weich und klebrig wird.

 

Tipp 5 - Essen im allgemeinen

Was das restliche Essen betrifft, habe ich mir viel zu viel Aufwand gemacht. Zum einen habe ich Fruchtspiesse gezaubert, die wie Zauberstäbe aussehen. Zum anderen Oreo Kekse mit weisser Schokolade und bunten Streusel überzogen. Diese sahen zwar gut aus, waren aber viel zu süss... (Beide Ideen waren aus dem Netz und wurden kaum probiert, was nicht am Geschmack oder Aussehen lag... Aber ich glaube, der Kuchen 🎂 war als süsses Element schon genug).

Zusätzlich gab es Popcorn mit Erdbeergeschmack (was auch kaum gegessen wurde) und Chips. Die Chips gingen superschnell weg....

(Notiz an mich: Nächstes Mal gibt es nur noch Kuchen und Chips!)

 

Tipp 6 - Spiele

Hier ein paar Spielideen, die bei uns super ankamen und wir bestimmt wieder machen werden.

 

Merk-Spiel

Der Spielleiter legt 10 - 15 Gegenstände auf ein Tablett oder einem Tisch. Die Kinder dürfen sich die Sachen einige Zeit anschauen und merken. Dann deckt der Spielleiter das Tablett mit einem Tuch zu und nimmt einen Gegenstand weg. Wer als erstes merkt, was fehlt, darf als nächstes etwas wegnehmen und etwas vom Mitgebsel Tisch aussuchen.

 

Tanzspiel 💃🏻

Mit Hilfe der Google-Bilder-Suche Abbildungen passend zum Motto suchen und ausdrucken. Im Zimmer verteilt auf den Boden legen, dabei sollte es ein Bild weniger haben, als Kinder mitspielen. Die Musik beginnt zu spielen, die Kinder tanzen herum. Wenn die Musik verstummt, hüpfen sie auf das nächstgelegene Bild. Das Kind, das nicht auf einem Bild steht, scheidet aus. Ein bild wird entfernt, die Musik beginnt wieder. So oft wiederholen, bis nur noch ein Bild übrig bleibt.

 

Topfschlagen

Beginnend mit dem Geburtstagskind werden diesem die Augen verbunden. Es wird ein paarmal im Kreis gedreht. Irgendwo im Zimmer steht ein umgedrehter Topf. Darunter ist ein kleiner Preis versteckt. (Diesen haben die anderen Kinder vorher vom Mitgebsel Tisch ausgesucht). Das Kind tastet sich nun mit einer Kelle zum Topf vor. Wenn es sich dem Topf nähert, rufen die anderen Kinder "heiss", wenn es in die falsche Richtung läuft, "kalt". Hat es den Topf erreicht und darauf geschlagen, darf es den Preis behalten und ein anderes Kind bestimmen, das an die Reihe kommt.

 

Giftiges Kissen

Das giftige Kissen geht zur Musik im Kreis herum. Plötzlich stoppt die Musik. Wer das giftige Kissen in der Hand hält, scheidet aus. Sieger ist, wer am Schluss übrig bleibt.

Klingt simpel, hat aber viel Spass gemacht.

 

Flaschenspiel mit Geschenken

Die mitgebrachten Geschenke werden in einem Kreis gruppiert. Das Geburtstagskind beginnt und dreht in der Mitte eine Flasche. Das Geburtstagskind öffnet jeweils das Geschenk, auf das die Flasche zeigt. Danach darf das Kind drehen, dessen Geschenk vorher aufgemacht wurde, bis keine Geschenke mehr vorhanden sind.

Alternative: Die Geschenke können auch einzeln versteckt werden, während das Geburtstagskind vor der Türe wartet. Die Gruppe begleitet die Suche mit "warm" und "kalt"-Rufen. Auf diese Weise wird jedes Geschenk gewürdigt.

 

Pinãta

Myri wollte dieses Jahr unbedingt eine Pinãta. Also habe ich eine leere Einhorn-Pinãta gekauft und selber befüllt. Die Kinder hatten zwar Spass, aber ich denke, eine Tischbombe hätte den gleichen Effekt gehabt und wäre um einiges billiger gewesen.

 

Einhorn-Hörner Dekorieren

Natürlich durfte etwas kleines zum basteln nicht fehlen. Also haben wir Einhorn-Hörner aus Eiswaffeln mit Lebensmittelfarbe, essbarem Glitzer und sonstiges Dekoriert. 

So sahen die Hörner aus:

 

Und so der Tisch, den ich erstmal wider reinigen musste (aber zum Glück hatte ich die Tipp 7 als Ass im Ärmel 😉...)

 

 

 

Tipp 7 - Zwischenbeschäftigung

Als Zwichenbeschäftigung habe ich verschiedene Malvorlagen passend zum Thema aus dem Internet ausgedruckt. Die Kindern konnten so während der Spielpausen diese ausmalen und dann als andenken mitnehmen. Das kam echt super an und sah so süss aus, wie 6 Mädeln um unserer TV-Tisch knieten, gemalt und gequatscht haben! 

 

Das war Myri's Geburtstagsparty für ihren 6. Geburtstag. Ich habe bewusst keine Bilder von den Kindern gepostet, da ich sowas ohne Einverständnis der Eltern nie machen würde. Diese Fotos sind exklusiv für's Familienalbum, sorry. 😜

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Gefällt mir
Please reload

Ratgeber, Reisen, Beschäftigungs-

Ideen

Bastelideen zum selber machen mit Erfolgsgarantie

Leckere Rezepte für die ganze Familie

Please reload

Anzeige
Archiv
Please reload

INSTAGRAM

Folgt uns auf Facebook, Instagram oder Pinterest um nichts zu verpassen 🐞

  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
Family.jpg